Weniger Steuern zahlen (USR II)

DURCH DIE UNTERNEHMENSSTEUERREFORM II wird die Steuerbelastung für Liquidationsgewinne vermindert.

Liquidationsgewinne gibt es, wenn die Bewirtschaftung aufgegeben wird und dabei eine Überführung des Anlagevermögens ins Privatvermögen erfolgt. Aber auch, wenn Maschinen, einzelne Gebäude oder der Hof verkauft werden und der Verkaufspreis über dem Buchwert liegt.


23 Hangartner WalterAutor: Walter Hangartner
Datum: 05.09.2008
Verlinkte Dokumente / Seiten: Original-Artikel der UFA-Revue